Glücksforscher Kurse

Eine Reise zum Glück: Glücksforscher Kurse und AGs, Projektwochen oder Ferien-Workshops in Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen

Was ist das eigentlich – Glück? Wie fühlt sich Glück an? Warum verdoppelt sich Glück, wenn man es teilt? Diese und andere Fragen rund um das Thema Glück schauen wir uns genauer an, und die Kinder machen sich auf die Suche nach den unterschiedlichsten Zutaten für ein glückliches Leben. Denn die gute Nachricht lautet: Wir können Glück empfinden und glücklich sein erlernen wie eine Fremdsprache. In dem Kurs lernen die Kinder spielerisch die verschiedenen Aspekte von Glück kennen und stellen sich ihren eigenen „Glücks-Handwerkskasten“ zusammen, damit sie sich in ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Welt gut zurechtfinden. Wer im jungen Alter das innere Gleichgewicht trainiert, ein stärkeres Selbstwertgefühl und Persönlichkeit entwickelt, erhält fürs ganze Leben ein gutes Gerüst, um mit Druck und Stress besser umgehen zu können. 

 

Kursinhalt - Auszug: 

Wir forschen spielerisch nach den vielen Aspekten, wie wir das Glücksempfinden noch besser in unser Leben integrieren können. Wir fragen uns, was uns glücklich macht und wie wir anderen Glück schenken können. Wir schauen uns Glücksbringer und Glücksrituale aus unterschiedlichen Ländern an oder basteln unseren eigenen Glücksbringer. Wir stellen Glücksregeln für ein gutes Zusammenleben in der Familie oder in der Schule zusammen, und erforschen, wie sich Glück im Körper anfühlt.  Wir schauen auf den Unterschied von Glück haben und glücklich sein. Und die Kinder erfahren auch, dass nicht alle, die Glück versprechen, ihr Versprechen auch halten.  

In den unterschiedlichen Einheiten werden wir uns austauschen und gemeinsam forschen. Die Kinder werden auch malen, basteln, Menschen interviewen oder ihre persönliche Glücksgeschichte schreiben.

Achtsamkeitsübungen, kurze Meditationen und kleine Yoga Übungen runden die Forscherreise zum Glück ab. Ab 8 Jahre.

Jetzt schon anmelden! Kursstart: Donnerstag, 9. Januar 2020, von 17:00 bis 18:00 Uhr. Der Kurs hat 12 Termine und findet jeweils donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr statt. Wo: Familienbegleitung Angelika Sehringer, Baudristraße 8, Köln Nippes. Kursgebühr: € 130,00 inkl. Material.

Wer mehr wissen möchte – Hier ein paar Fakten zum Glück: 

Glück empfinden und glücklich sein können wir erlernen wie eine Fremdsprache. Internationale Studien bestätigen, dass die Veranlagung zum glücklich sein zwar zu etwa 50 Prozent von unseren Genen bestimmt ist. Hinzu kommen die Lebensumstände wie Einkommen und Bildung, die zehn bis 20 Prozent einnehmen. Doch die verbleibenden 30 bis 40 Prozent können wir selber beeinflussen oder durch positive Denk- und Verhaltensmuster ändern (Deutsche Gesellschaft für Positive Psychologie, DGPP). Also können wir auch Glück empfinden erlernen wie eine Fremdsprache.

Glück fördert bei Kindern die Kompetenzen:

  • Gefühlsentwicklung: Selbstvertrauen, Achtsamkeit, Gefühlsregulation
  • Soziale Entwicklung: Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Beziehungsbildung, Toleranz, Rücksichtnahme
  • Körperliche Entwicklung: Körperbewusstsein, Körperachtsamkeit
  • Mentale Entwicklung: Reflexionsfähigkeit, Positives Denken, Unterscheidungsvermögen, Wahrnehmungskompetenz